Digital und doch wertlos. Die vier Irrtümer der Digitalisierung im B2B.

Symbolbild Digitalisierung

Der Blick auf die Digitalisierung ist besonders im Mittelstand gespalten. Obwohl sich nun sogar skeptische Entscheider den erfolgsversprechenden Möglichkeiten der Digitalisierung öffnen, wird der Mehrwert digitaler Lösungen häufig von den entscheidenden Nutzern in Frage gestellt. Und dies zurecht. Denn so begrüßenswert der Eifer ist, so gefährlich ist er auch. So verspielen viele Manager trotz Tatendrang und frohen Mutes, die in der Tat wegweisenden Chancen der Digitalisierung durch eine ineffektive Umsetzung und der irrtümlichen Annahme, dass digitale Lösungen automatisch Mehrwert mit sich bringen. Wer der Digitalisierung begegnen will, sollte mit dem Nutzer beginnen – und nicht mit dem Markt.

Doch wie gestaltet man digitale Lösungen von spürbarem Mehrwert? Und welche populären Irrtümer stecken in der Digitalisierung? Diese Fragen hat sich Koray Mavruk, Consultant bei Gebhardt & Partner Markenberatung, gestellt und in seinem Beitrag für die marconomy die vier größten Irrtümer der Digitalisierung im B2B aufgedeckt.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier.



Top