Penetrieren

Starke Marken konzentrieren sich auf wenige Markenbestandteile, die sie kontaktpunktübergreifend und vor allem langfristig (“penetrant”) einsetzen. Gelingt es einer Marke immer wieder die selben markentypische Elemente am Markt zu etablieren, kann sie bestimmte markenprägende Dinge “besitzen”. Zum Beispiel
  • Begriffe (BMW: Freude, Nivea: Pflege)
  • Farben (Telekom: Magenta, Milka: Lila)
  • Formen (adidas: Drei Streifen, Coca-Cola: Konturflasche)
  • usw.

Im Idealfall rufen diese Elemente alleine bereits Assoziationen mit der Marke hervor und schaffen so einen enormen Vorsprung bei Wiedererkennung und Differenzierung im Wettbewerbsumfeld.

G&P bestimmt und definiert diese Elemente im Rahmen der BrandCodes.

 



Top